Rechtsrat online per eMail > Täglicher, sofortiger Rechtsrat per Telefon | Unabhängig für Sie da seit Ende 1997

...

Beratung Mietrecht _

Es gibt ein anstehendes Problem mit Bezug Mietrecht, welches einer schnellen Antwort bedarf? Rufen Sie einen Anwalt an!

Ihr Problem hat etwas Zeit und Sie formulieren lieber in Ruhe schriftlich?

Beides ist Ihnen hier möglich..

..........

...

Sondernummer Anwaltsnotdienst: 0900-1234 1015

Wir versuchen diesen Notdienst 24 Stunden täglich erreichbar zu halten. Es kann nicht garantiert werden, dass Sie immer direkt mit einem Rechtsanwalt verbunden werden. Sollte dies nicht der Fall sein, erreichen Sie eine Person, die Ihnen einen Anwalt nennt, mit dem Sie sich direkt in Verbindung setzen können.

Auch alle diese Nummern: 1,95 €/Min/Festnetz | Mobil kommt die Gebühr ihres Providers hinzu.

.................   

Tip: Telefonnummer für Notsituationen im Handy speichern!

......

Rechtsauskunft per eMail

Aus Ihrem Mailprogramm heraus > Mailadresse: rechtsrathotline@arcor.de

Oder direkt über ein vorgegebenes Formular > Klicken Sie HIER

Und so funktioniert es: 

1.) Sie formulieren Ihr Rechtsproblem und Ihre Fragen dazu. 

2.) Sie erhalten von einem Rechtsanwalt ein Angebot. 

3.) Eine Vereinbarung kommt erst zustande, wenn Sie dieses Angebot explizit angenommen haben.

4.) Melden Sie sich nicht mehr, wird der bearbeitende Anwalt Ihre Mail löschen.

Lehnen Sie ab oder melden sich nicht mehr war es das. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Ihre Mail wird direkt an einen Rechtsanwalt durchgeleitet. Dieser ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wir speichern Ihre Daten nicht.

...................................  

Fallstellungen zum Mietrecht 

Demnächst wieder hier, nach Überarbeitung: Fallstellungen und Erläuterungen zum Mietrecht.

Problematiken im Mietvertrag, Vakantes zur Kündigung, fristlosen Kündigung, zu den Nebenkosten, Betriebskosten, Kündigungsfristen bei Zeitmietverträgen, Zurückbehaltungsrecht des Vermieters, Mieterhöhungen, etc.

Wohl nirgendwo wird so getrickst und die verständliche Unwissenheit der Menschen so ausgenutzt wie in mietrechtlichen Angelegenheiten.

Da werden Mieter drangsaliert, versucht nicht berechtigte Mieterhöhungen durchzudrücken, es wird schikaniert und Druck aufgebaut.

Viele Kündigungen wegen Eigenbedarf sind schlicht frei erfunden und vorgeschoben.

Mieter sollen Wohnungen renovieren, welche sie bei Auszug nicht renovieren müssen, und und und. Die Aufzählung liesse sich noch erheblich fortsetzen. Das deutsche Recht ist jedoch sehr mieterfreundlich, zu mieterfreundlich, wie viele Besitzer von vermieteten Wohnungen meinen. 

Im Falle von Mietnomaden, die es darauf anlegen "kostenlos" zu wohnen ist dieses Bemängeln von Immobilienbesitzern wohl sicherlich richtig.

..............

Sie werden an dieser Stelle in nächster Zeit wieder Antworten auf die wichtigsten und häufigsten Fragen zum Mietrecht finden.

 .....

 

Infos und Direktdurchwahlen zum Rechtsanwalt für:

:Arbeitsrecht  | 
Familienrecht  |  Erbrecht  |   Mietrecht  |  Strafrecht  |  Verkehrsrecht  |  Vertragsrecht   |   Wettbewerbsrecht  |

..............

Zurück zur Indexseite > www.rechtsrathotline.de 

.........

Kontakt + Datenschutzerklärung

200321m