Vererben oder Vermächtnis?

Das Erbrecht lässt sich nur schwer in Kategorien einteilen. Deshalb hier hinein alles, was so rund ums Thema Erben anfällt.

Moderator: Gloria

Antworten
carole
Beiträge: 6
Registriert: 09.12.2021, 20:13

Vererben oder Vermächtnis?

Beitrag von carole »

Ich habe schon wieder eine Frage.

Was ist denn aus der Sicht vom jemandem, dem etwas hinterlassen werden soll, besser oder günstiger?

Wenn er per Testament zum Erben wird oder wenn man ihm in einem T'estament etwas vermacht?
Gloria
Beiträge: 385
Registriert: 17.05.2010, 22:02
Wohnort: München

Re: Vererben oder Vermächtnis?

Beitrag von Gloria »

Kommt halt drauf an, was jemand mit einem "letzten Willen" beabsichtigt.

Ein Erbe erbt halt alles, alles Positive, alles Negative, samtliche Rechte, sämtliche Pflichten.

Der Vermächtnisnehmer hat nur zu kriegen, was ihm als Vermächtnis vermacht wird. Er kann das von dem oder den Erben herausverlangen und hat sonst keinerlei Verpflichtungen. Ein Vermächtnis ist also bestens geeignet jemanden, z. B. jemanden, der nicht zur Familie gehört, aus irgendeinem Grund ein Dankeschön zukommen zu lassen.

...

Kennwort: tlletsesegnieueu
Antworten