Unvollständige Suche bei Google _

Hier alles rein, was sonst in keine rechtliche Rubrik passt. Aber bitte, vorher mal die Kategorien anschauen!

Moderator: Gloria

Antworten
loba
Beiträge: 67
Registriert: 20.01.2021, 19:18

Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von loba »

Ich betreibe ja auch ein Forum. Nun ist mir aufgefallen, dass von den 100en von Beiträgen nicht mal 10% in der Suche von Google zu finden sind. Festgestellt über die Abfrage Site:domain.de.

Bei Bing, Duckduckgo etc ist alles zu finden.

Irgendwie finde ich, dass Google immer selbstherrlicher wird, bestimmt, was die Sucher sehen sollen und was nicht. Das ist ja wohl nicht der Sinn einer Suche, die für sich beansprucht das Internet ordnen zu wollen, denn ordnen ist eine Sache, einfach Wissenswertes unterschlagen und damit unauffindbar machen eine ganz andere.

Allgemein würde ich jedem empfehlen auch andere Suchmachinen wie z. B. Bing oder Duckduckgo zu nutzen, wenn er sicher sein will auch alles zu finden, was es so im Internet zu finden gibt.

Aber meine Frage: Wie sinnvoll wäre es gegen Google zu klagen. Und die nächste Frage wäre, ob es möglich ist deswegen in Deutschland zu klagen.

Es kann ja, nach meinem Rechtsverständnis, nicht sein, dass man all diese ausländischen Firmen im Ausland verklagen muss oder wo sie sich angeblich gerade niedergelassen haben, um Steuern zu sparen.

Als Betreiber z. B. eines regionalen Forums für den deutschen Raum hat man da dann ja so gut wie keine Chance sich gegen diese Giganten zu wehren und die könen machen was sie wollen. Das gilt insbesondere für die, welche faktisch marktbeherrschend sind. Wer bei Google nicht gefunden wird ist faktisch tot, weil unsichtbar.
Gloria
Beiträge: 368
Registriert: 17.05.2010, 22:02
Wohnort: München

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von Gloria »

Addy, hast mal geguckt wie das hier aussieht? Sind da alle Beiträge bei G zu finden?
admin
Site Admin
Beiträge: 301
Registriert: 16.01.2007, 13:07

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von admin »

Gloria, ich hab jetzt mal geschaut und, was Loba da beschreibt findet sich für dieses Forum auch. Bei G sind nur ganz wenige Forenbeiträge zu finden.

Und ich muss auch sagen, dass mich das doch arg befremdet, dass G sowas wie Meinungsselektion betreibt. Es ist nicht Sache einer Suchmachine vorzusortieren, was jemand zu sehen kriegt und was nicht. Das geht, nach meiner Meinung schon in Richtung Zensur.

Ich hab dazu mal etwas im Internet gesucht. Andere Foren sind davon wohl auch betroffen, dass nicht alle Beiträge zu finden sind und es ist immer nur G.

In einem Forum hab ich auch etwas gefunden, was ich noch nicht richtig einordnen kann, worüber die dort aber diskutieren. G scheint, wenn es nach einer robots.txt sucht neuerdings eine Antwort zu erwarten. Dass soll auch gelten, wenn eine Site gar keine robots.txt braucht. Sinn dahinter? Nicht erkennbar. Und es scheint auch so zu sein, wenn G nach der robots.txt fragt und keine Antwort erhält, dann das Indexieren eingestellt wird.
Gloria
Beiträge: 368
Registriert: 17.05.2010, 22:02
Wohnort: München

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von Gloria »

Aha, interessant. Google bestimmt also, was Sucher finden können. Was sind dafür die Kriterien? Was die Kriterien das ein oder andere (wieviel eigentlich?) einfach unsichtbar zu machen?

Rhetorische Frage, auf die ich keine Antwort erwartete.

Ist Google nicht schon lange dabei Usern nicht das das zu zeigen was sie suchen, sondern nur noch das, was ihnen, auch indirekt, Geld in die Kasse spült? Gierige Aktienbesitzer wollen ja befriedigt sein.
globetrotter
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2021, 18:12

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von globetrotter »

Unvollständig ist im Falle dieses Forums ja noch arg untertrieben. Fast nichts von diesem Forum findet sich im Index v. Google.

Wir sind hier wohl zu kritisch, auch Google gegenüber zu kritisch. Das bestätigt mehr oder weniger was schon seit langer Zeit zumindest für mich klar ist, dass Google Kritiker versucht unsichtbar und somit tot zu machen.

Die Serps sind genauso manipuliert. Aber, wer nur mit Google sucht, wird das natürlich nie merken.

Google kriegt in der letzten Zeit immer mehr auf die Ohren, weil sie überall beim Manipulieren und Mogeln erwischt werden. Gut, die Millionenstrafen tun ihnen nicht weh, der Imageschaden dürfte da schwerer wiegen.

Was mich i. M. echt nervt sind die Autoreklamen. Die für den Fiat 500 > Hey Google, ne andere die mit "Wie Dein Smartphone, nur grösser" beginnt.

Jetzt soll sich auch noch jeder im Auto ausspionieren lassen. Bald weiß Google wer mit wem fremdgeht, wer krank ist, weil er ins Krankenhaus fährt, wer arbeitslos ist, weil er vor der ARGE parkt.
Gloria
Beiträge: 368
Registriert: 17.05.2010, 22:02
Wohnort: München

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von Gloria »

Rotakidnisiewhcan1021
Gloria
Beiträge: 368
Registriert: 17.05.2010, 22:02
Wohnort: München

Re: Unvollständige Suche bei Google _

Beitrag von Gloria »

Das darf ja wohl nicht wahr sein. Ich hab gerade mal geguckt, von den neuen Beiträgen der letzten Monate ist nicht ein einziger in den Suchergebnissen von Google zu finden. Google ignoriert das Forum völlig.

Und da Bing sich bei Google bedient und 'Duckduckgo sich bei Bing, wie auch umgekehrt Bing bei Duckduckgo ist auch bei denen nichts zu finden.

Heisst, die Sucher, die hier auf die Seite kommen kommen über den Umweg der paar Beiträge die in den Suchmaschinen zu finden sind. Es ist also reiner Zufall, wenn Beiträge Leser finden.

Google zensiert und bestimmt was der Nutzer finden und sehen soll, die anderen kopieren und somit findet sich die Zensur auch in deren Suchen.

Überhaupt schimpfen Websitebetreiber in einschlägigen Foren, dass Google in den letzten Monaten nur noch Mist produziert und das was Google den Sucher liefert nur noch dementsprechend Mist sein kann.

Was aber bei Google gut funktioniert ist die Listung von Sites, welche für Google Werbung verkaufen, für den Sucher aber keinerlei Mehrwert darstellen.
Antworten