Apple stoppt das Ausspionieren...

Das Board für alles! Irgendwas Interessantes gefunden? Willste was loswerden? Haste was Unterhaltsames gefunden. Rein damit.

Moderator: Gloria

Antworten
oldman1
Beiträge: 20
Registriert: 20.01.2021, 19:42

Apple stoppt das Ausspionieren...

Beitrag von oldman1 »

...und Lügenbaron Zuckerberg ist empört.

Apple sagt, dass in Zukunft ein Nutzer VORHER seine explizite Zustimmung darüber erteilen soll, ob er bei seinem Surfverhalten verfolgt und ausspioniert werden will. Absehbar ist, dass da kaum jemand zustimmen wird.

Facebookboss Zuckerberg regt sich darüber furchtbar auf und spricht von Wettbewerbsverzerrung. Klar, er will weiterhin alles wissen, er will weiterhin alles aufzeichnen, er will seinen Umsatz mehren. Dass ihm die Nutzer scheissegal sind hat er immer wieder bewiesen.

Und weil er seine Nutzer wahrscheinlich für total bescheuert hält, schaltet er sogar ganzseitige Überzeugungsanzeigen und behauptet, Apple würde diese Zustimmungsfunktion nur für Fremdprodukte anwenden.

Apple widerspricht dem schlicht und jetzt fühlt sich die EU-Wettbewerbskommissarin "gedrängt" dazu etwas völlig Unnötiges beitragen zu müssen, indem sie meint mahnen zu müssen, dass Apple alle Apps auf seiner Plattform gleich behandeln müsse.

Fällt wohl wieder mal in die Ecke: "Ist zwar nicht notwendig, aber ich muss mich halt mal wieder in Erinnerung bringen".

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 88363.html
loba
Beiträge: 33
Registriert: 20.01.2021, 19:18

Re: Apple stoppt das Ausspionieren...

Beitrag von loba »

An dem Gebahren von diesen Zuckerberg kann man erkennen, wie abgehoben und überheblich die mittlerweile sind. An "Geld und Erfolg verderben den Charakter" ist schon was dran. Besonders, wenn es so viel Geld ist, wie es vor Internet unmöglich war zu verdienen.

Grössenwahn, verbunden mit Weltbeherrschungsfantasien. Und das Schlimme daran: Diese Fantasien scheinen verwirklichbar.

Es ist schon lange an der Zeit, dass Gesetzgeber juristische Verfahren vereinfachen, sehr viel schneller machen. Die Bagage aus dem SV lacht sich seit zwei Jahrzehnten über den lahmen Gaul Justiz in Europa tot. Bis da die Gerichte endlich mal einen nichtangreifbaren Konsenz gefunden haben, ist das, worüber sie letztinstanzlich entscheiden schon lange kalter Kaffee. Die Datengiganten haben Milliarden verdient, zahlen Strafen aus der Portokasse.
globetrotter
Beiträge: 28
Registriert: 10.02.2021, 18:12

Re: Apple stoppt das Ausspionieren...

Beitrag von globetrotter »

Ach, werdense jetzt plötzlich sozial?
Antworten