Rechtsberatung: Sie bestimmen den Preis

.Anwalt am Telefon

Rechtsanwälte beraten Sie schnell und unkompliziert per Telefon und eMail!

Erweitere Infos > Rechtsanwälte am Telefon | Rechtsberatung per eMail 

..............................................................

Als Erstes: Um keine Irrtümer aufkommen zu lassen: WIR BIETEN DIESEN SERVICE AUS GUTEM GRUND NICHT AN _

Warum dann diese Seite?

Lesen Sie bitte etwas unten weiter, warum dieser "tolle" Service vielleicht doch nicht so vorteilhaft für Sie ist, wie es sich zunächst anhört.

Lesen Sie bitten unten weiter, warum wir sicher sind, dass der von uns angebotene Service für Sie fairer ist, die Rechtsberatung per Telefon zum Minutenpreis und die individuellen Angebote von Anwälten.

.................................................................

Rechtsrat sofort per Telefon

Rechtsberatung Rechtsanwalt 0900-1234 1010  Rechtsberatung Rechtsanwalt 1,85 € Min* 

*aus d. Festnetz der Telekom. Mobil = plus Transportgebühr Ihres Providers.

Unsere Anwälte sind immer wieder für Sie erreichbar! Täglich von 8 bis 22 Uhr, meist aber auch bis in die späte Nacht.

Tip: Telefonnummer für Notsituationen im Handy speichern!

..........................................................................

Rechtsauskunft per eMail

Mailadresse: rechtsrathotline@arcor.de

Und so funktioniert es: 

1.) Sie formulieren Ihr Rechtsproblem und formulieren Ihre Fragen dazu. 

2.) Sie erhalten von einem Rechtsanwalt ein Angebot. 

3.) Eine Vereinbarung kommt erst zustande, wenn Sie dieses Angebot explizit angenommen haben.

Lehnen Sie ab oder melden sich nicht mehr war es das. Ihre Mail wird gelöscht. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

............................................................

Thema: Rechtsauskunft - Sie bestimmen den Preis _

Was ist Ihnen die Beantwortung Ihrer Rechtsfrage wert? 

Ist es nicht so, dass, wenn Sie den Schwierigkeitsgrad einer rechtlichen Frage und den Arbeitsaufwand diese zu klären beurteilen könnten, Sie dann wahrscheinlich keinen Rechtsanwalt bräuchten?

Was ist also davon zu halten, wenn man es Ihnen überlässt den Preis zu bestimmen?

Bei Ihrer Bestimmung des Preises gibt es immer drei Möglichkeiten: 

a) die relativ unwahrscheinliche: Sie treffen zufällig den richtigen Preis, 

b) Sie bieten zuviel und 

c) Sie bieten zuwenig.

Bieten Sie zuviel wird das mit grosser Wahrscheinlichkeit stillschweigend und dankend angenommen. Sollte mal jemand, der einen solchen Service genutzt hat darauf hingewiesen worden sein, dass sein Gebot zu hoch ist, lassen Sie es uns wissen.

Anmerkung: Sollte jemand einmal darauf hingewiesen worden sein, dass er zuviel bietet: Lassen Sie es uns wissen, wir werden dann die pauschale Aussage: "Bieten Sie zuviel wird das stillschweigend und dankend angenommen". Sollte jemand, der einen solchen Service einmal genutzt hat, darauf hingewiesen worden sein, dass sein "Angebot" zu hoch ist, lassen Sie es uns wissen, wir werden dann ein "meist" in die obige Aussage einfügen.

Bieten Sie zuwenig erhalten Sie oft erst gar keine Antwort, bzw., sie werden darauf hingewiesen, dass Ihr Angebot zu niedrig ist und Sie werden gebeten Ihr Angebot zu erhöhen. Um wieviel Sie erhöhen sollen, wird Ihnen meist nicht gesagt, Sie müssen raten, auch hier wieder mit dem Risiko zuviel zu bieten.

Von der Presse wurde dieses Angebot "Sie bestimmen den Preis" begeistert, weil angeblich innovativ kundenfreundlich, gefeiert. Es dauerte sehr lange bis die ersten Journalisten an dem Punkt angelangt waren, dass sie sich fragten: "Was, wenn einer mehr bietet, als ihn die Beratung normalerweilse kosten würde?"

Die bei JustitiaDirect angeschlossenen Anwälte verfügen über eine ausgeprägte, jahrelange Erfahrung sowohl in der telefonischen Rechtsberatung, wie auch in der Rechtsberatung per Mail. Sie können also erwarten, dass Ihr Anwalt Ihnen ein faires und korrektes Angebot unterbreiten wird. Ihre Daten sind nur diesem Anwalt bekannt und dieser unterliegt natürlich der Verschwiegenheitspflicht.

Sie müssen sich bei uns NICHT anmelden. Wir sammeln keine Daten. Wir fordern Sie nicht auf sowas wie einen Newsletter zu ordern.

Wir sind seit Ende des Jahres 1997 im rechtsberatenden Markt, haben unsere Erfahrungen und halten unsere Form des Services als die für Sie korrektere Vorgehensweise und werden uns vorgeblich "innovativen" Trends zur Rechtsberatung im Internet nicht anschliessen.

..............................................

Kontakt

Kontakt + Datenschutzerklärung