rechtsrathotline.de Foren-Übersicht rechtsrathotline.de
Recht verständlich
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kauf per Internet in Polen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Ich habe da mal ne Frage _
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Aktiv



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 00:58    Titel: Kauf per Internet in Polen Antworten mit Zitat

Hab die Frage schon in einem anderen Forum gestellt und keine richtige Antwort erhalten.

Ich habe im Internet in Polen so ein paar Sachen aus der Zeit von 1933 bis 1945 für ca. 600 Euro gekauft. Alle musste natürlich direkt bezahlt werden, also hat ich überwiesen. Meine Bestellten Sacvhen sind jedoch nie gekommen.

Habe dann bei so einer Hotline, die Rechtsberatung auch per Email machen angefragt, was ich gegen die Verkäufer unternehmen kann und wie ich entweder an das Geld wieder komme oder die bestellten Sachen erhalten kann.

Die wollten aber mehr als ich zahlen kann. Könnte höchstens 20 Euro zahlen. Bin Harz4 Empfänger. Habe denen das auch geschireben, aber das was denen wohl egal. Wenn man kein Geld hat, kiregt man auch kein Recht.

Ich hoffe, das mir heir einmal jemand helfen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mano



Anmeldedatum: 20.05.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 06:07    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal Aktiv, ich verstehe ja wenig von rechtlichen Dingen, aber verstehe ich das richtig? Du kannst es Dir als Empfänger von Stütze leisten für 600 Piepen irgendeinen Schrott zu kaufen, dessen Handel und auch Besitz in Deutschland wahrscheinlich verboten ist und jammerst dann hier rum, dass Du einem Anwalt höchstens 20 bezahlen kannst, wenn er die rechtliche Lage für Dich prüft?

Wie gesagt, ich verstehe wenig von rechtlichen Dingen, aber hier könnte selbst ich mir vorstellen, dass eine Prüfung was Du über die Grenze hinweg machen kannst so einfach nicht ist.

Ich weiss es nicht, aber wenn ich es wüsste, würdest Du von mir keine Antwort erhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aktiv



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wie soll ich denn das Verstehen?

Wenn Du es nicht weißt und mir auch keine Antwort geben willst, warum hälst Du Dich nicht einfach raus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gloria



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 117
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Und warum wirst Du gleich so aggressiv?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aktiv



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 21.05.2010, 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stelle eine normale Frage und werde dann direkt mal von der Seite angemacht. Ich glaube da würde jeder etwas verärgert reagieren.

Ich habe ja nicht gefragt, um mich dafür beschimpfen zu lassen.

Aber sehr viel schlauer bin ich bisher ja mit meinem Problem auch nicht geworden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dotcom



Anmeldedatum: 18.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 21.05.2010, 05:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, es geht wohl weniger um Deine Frage, als um Deine Einstellung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aktiv



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 22.05.2010, 05:44    Titel: Antworten mit Zitat

dotcom hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube, es geht wohl weniger um Deine Frage, als um Deine Einstellung.


Muss ich das jetzt verstehen? Ich verstehe es nicht und wäre den Herrschfaten verbunden, wenn Sie mich mal aufklären würden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 22.05.2010, 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

Aktiv hat Folgendes geschrieben:
dotcom hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube, es geht wohl weniger um Deine Frage, als um Deine Einstellung.


Muss ich das jetzt verstehen? Ich verstehe es nicht und wäre den Herrschfaten verbunden, wenn Sie mich mal aufklären würden.


Das musst Du nicht verstehen, aber das solltest Du verstehen, wenn Du nicht noch öfter anecken willst.

Du beziehst Stütze, hast genug Kohle, um die für irgendeinen Scheiss aus dem Fenster zu werfen, Du bietest einem Anwalt 20 Euro, dafür soll er Dich aus der Scheisse holen, die haben Dir mit Recht in den Arsch getreten und dann hoffst Du, dass Du hier ein paar Dumme findest, die Verständnis für den armen Hartz4-Empfänger haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caru



Anmeldedatum: 23.05.2010
Beiträge: 105
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 24.05.2010, 05:19    Titel: Antworten mit Zitat

Das dürfe über die Grenze eh eine grössere Sache sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aktiv



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 24.05.2010, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehr schon, hier hat keiner eine Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 25.05.2010, 02:17    Titel: Antworten mit Zitat

Schon möglich, kann aber auch sein, daß keiner will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locke



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 26.05.2010, 01:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das halte ich auch für wahrscheinlicher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schneidmich



Anmeldedatum: 23.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 01:02    Titel: Re: Kauf per Internet in Polen Antworten mit Zitat

Aktiv hat Folgendes geschrieben:
Wenn man kein Geld hat, kiregt man auch kein Recht.


Noch so einer, jammert, weil er als Hartz4er angeblich kein Recht bekommt, hat aber genug Kohle, die er für irgendeinen Dreck ausgeben kann. Könntest mit der Dame, die da meint aus Versehen zuviel gezahltes Geld behalten zu können, weil es ja Dummheit vom Überweiser wäre, eigentlich einen Club gründen. Der Club der unverstandenen Überschlauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oldman



Anmeldedatum: 22.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29.05.2010, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wer im Ausland bestellt und dann in Vorkasse geht sollte mit sowas rechnen. Käme für mich nie infrage. Ich habe schon Bauchschmerzen, wenn ich das in Deutschland machen muß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dotcom



Anmeldedatum: 18.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber das ist ja schon mehr als blauäugig Geld im Voraus in ein ehemaliges Ostblockland zu schicken. Auch wenn die mittlerweile in der EU sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Ich habe da mal ne Frage _ Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de