rechtsrathotline.de Foren-Übersicht rechtsrathotline.de
Recht verständlich
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Thema Vergewaltigung > Fall Kachelmann
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Ich habe da mal ne Frage _
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 05.07.2010, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Da glaubst Du wahrscheinlich sehr richtig. Glaube ich zumindest auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locke



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 04:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hat die arme Sau auch noch seinen Geburtstag im Knast feiern dürfen. Irgendwie hab ich so eine Ahnung, dass da am Ende für die Staatsanwaltschaft nicht viel rauskommen wird und der sich ne neue Erwerbsquelle suchen muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 05:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wir werden sehen. Im September solls ja losgehen. Bis dahin hat er ein halbes Jahr in der Kiste gehockt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blanca



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 27
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.07.2010, 05:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich darf mich mal als Frau dazu äussern. Ein Mann mit meiner Meinung würde sich wahrscheinlich der Gefahr aussetzen sofort als Chauvinist beschimpft zu werden.

Ich finde schon, dass es einen erheblichen Unterschied macht, wer der Agressor oder angebliche Agressor ist. Sagen will ich damit, dass es für eine Frau wahrscheinlich ein wesentlich geringeres Trauma darstellt, wenn Ihr eine solche Gewalt von jemandem angetan wird, mit dem sie mal freiwillig geschlafen hat.

Wenn ich mir vorstelle, von jemandem zum Sex gezwungen zu werden, würde es mir mit Sicherheit wesentlich weniger ausmachen, wenn dies mein Exfreund ist und nicht irgendein Fremder, den ich noch nie in meinem Leben gesehen habe.

Damit will ich nicht sagen, dass ich das gutheisse, ich will lediglich mal auf den qualitativen Unterschied aufmerksam machen, weil immer alles in einen Topf geworfen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 27.07.2010, 05:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hätte ich jetzt sowas gesagt, würde ich wahrscheinlich von den Damen hier mehrheitlich auf die Ohren kriegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Ich habe da mal ne Frage _ Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de