rechtsrathotline.de Foren-Übersicht rechtsrathotline.de
Recht verständlich
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Urheberrecht - Arbeitnehmer - zuständiges Gericht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag, Tarifverträge, Fragen zu: Kündigung, Überstunden, Lohn, Abmahnung und und und _
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oldman



Anmeldedatum: 22.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 03:47    Titel: Urheberrecht - Arbeitnehmer - zuständiges Gericht Antworten mit Zitat

Ich habe schon eine diesbezügliche Frage in der Rubrik Urheberrecht gestellt. Diese passt aber wahrscheinlich dort nicht hin.

Welches Gericht ist denn bei Streitigkeiten um urheberrechtliche Probleme eines Arbeitsnehmers zuständig. Vordergründig hätte ich mal sofort gesagt: ein Arbeitsgericht. Dem scheint aber nicht so zu sein, wenn ich einige Sachen, die ich im Internet gefunden habe richtig interpretiere. Es könnten auch die normalen Zivilgerichte sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 08.07.2010, 02:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso sollte da nicht das Arbeitsgericht zuständig sein? Ist doch ne Fallstellung zu einem Arbeitsverhältnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gloria



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 117
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.07.2010, 03:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn es keine Regelung zur Vergütung oder sonstige Abmachungen dazu gibt die Zivilgerichte zuständig sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 13.07.2010, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu müsste eigentlich Caru was sagen können. Urheberrecht ist doch eines seiner Lieblingsthemen. Wo steckt der eigentlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caru



Anmeldedatum: 23.05.2010
Beiträge: 105
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 13.07.2010, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Gloria hat Folgendes geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn es keine Regelung zur Vergütung oder sonstige Abmachungen dazu gibt die Zivilgerichte zuständig sind.


Jo, ist so oder so ähnlich. Habs irgendwo in meinem Unterlagen. Werde mal nachschauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blanca



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 27
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.07.2010, 05:30    Titel: Antworten mit Zitat

Die Antwort auf diese Frage würde mich auch interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag, Tarifverträge, Fragen zu: Kündigung, Überstunden, Lohn, Abmahnung und und und _ Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de