rechtsrathotline.de Foren-Übersicht rechtsrathotline.de
Recht verständlich
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eherecht in Arabien?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Familienrecht: Tägliches Zusammenleben, Trennung, Scheidung, Kinder, Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bombi



Anmeldedatum: 08.07.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 08.07.2010, 02:51    Titel: Eherecht in Arabien? Antworten mit Zitat

Hier geht es um ausländisches Familienrecht, Eherecht. Wir haben in unserem Bekanntenkreis jemanden, der mit einer Muslima zusammen ist, diese heiraten will und jetzt zu deren Glauben gewechselt ist. Sein Vater sagte uns, daß er das tun muß, weil sie ihn sonst nicht heiraten kann. Das können wir uns eigentlich gar nicht vorstellen, daß es nur so geht. In Deutschland kann doch jeder jeden heiraten, ohne Ansehen der Religion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gloria



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 117
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.07.2010, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat

In Deutschland ist das auch so Bombi. HIer geht es wohl darum, dass nach den Regeln des Islams ein Mann, der eine Muslima heiraten will konvertieren muss. Natürlich kann eine Muslima in Deutschland heiraten wen Sie will, nur wenn Sie z. B. einen Christen heiratet, könnte es sein, dass sie in verschiedenen arabischen Ländern gegen dort bestehende Gesetze verstösst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 13.07.2010, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Verstehe ich Deinen Vortrag jetzt richtig Gloria? Der Mann muss konvertieren? Die Frau nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caru



Anmeldedatum: 23.05.2010
Beiträge: 105
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 13.07.2010, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Jo, ist so. Weil der Mann das Familienoberhaupt ist und bestimmt, welcher Religion die Kinder anzugehören haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 14.07.2010, 03:59    Titel: Antworten mit Zitat

Caru hat Folgendes geschrieben:
Jo, ist so. Weil der Mann das Familienoberhaupt ist und bestimmt, welcher Religion die Kinder anzugehören haben.


Und wer bestimmt, was abends im Fernsehen geguckt wird?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gloria



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 117
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16.07.2010, 01:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schnippel hat Folgendes geschrieben:
Caru hat Folgendes geschrieben:
Jo, ist so. Weil der Mann das Familienoberhaupt ist und bestimmt, welcher Religion die Kinder anzugehören haben.


Und wer bestimmt, was abends im Fernsehen geguckt wird?


Wahrscheinlich der, der am täglich am Längsten am Fernseher hockt. Wie bei uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locke



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 04:45    Titel: Antworten mit Zitat

>> Jo, ist so. Weil der Mann das Familienoberhaupt ist und bestimmt, welcher Religion die Kinder anzugehören haben.

Jo, ich frage mich immer wieder, was die eigentlich in unseren Kulturkreis zieht. Kann ja eigentlich in der Mehrheit nur wirtschaftliche Gründe haben.

Ich kann dieses Gefasel von der EHRE in allen Formen nicht mehr hören. Oder das, was die vielfach unter Ehre verstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnippel



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 05:27    Titel: Antworten mit Zitat

Vorsicht. In Deutschland könnte eine solche Äusserung schon als rassistisch gesehen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blanca



Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 27
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.07.2010, 05:27    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt halt Kulturen, die nicht so richtig kompatibel sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    rechtsrathotline.de Foren-Übersicht -> Familienrecht: Tägliches Zusammenleben, Trennung, Scheidung, Kinder, Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung etc. Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de